Das „Dritte Auge“ öffnen …

Das „Dritte Auge“ ermöglicht Blicke in unsere eigentliche geistige Natur (Bewusstseinsfelder). Es ist ein Sinnesorgan der Feinen Körper. Die Konstruktion diffuser Alltagswirklichkeiten wird deutlicher, Vorstellungen, Haltungen und einschränkende Glaubenssätze werden zunehmend als störend empfunden, und man sucht nach Wegen, sich von ihnen zu lösen. Allerdings kann man nur handhaben, was man auch wahrnimmt – darum ist Hellsinnigkeit ein Begleiteffekt fortwährender Innerer Arbeit und Klärung.

„Erkenne Dich selbst“ bedeutet immer auch, sich seiner Energetischen Natur bewusst zu werden. Hellsinnigkeit zu entwickeln ist im Grunde vielen Menschen möglich. Wenn sie bereit sind, die Natur ihrer Chakras und Feinen Körper zu erforschen, sprechen Sie mich einfach an.

Schreibe einen Kommentar